Humor Hilft

Am 03. Juni 2017 fand im Kulturhaus Serrahn Eins der zweite „Humor-Hilft“-Künstlerabend statt.

Mit rund 100 Zuschauern war diese Veranstaltung – trotz der Pfingsttage – sogar noch etwas besser besucht als die Premiere-Veranstaltung vom Dezember 2016.

Besonders die vielseitige Mischung ganz hervorragender Künstler begeisterte in einer zweieinhalbstündigen Show das aus jeder Altersgruppe bestehende Publikum.

Wir danken allen teilnehmenden Künstlern für ihren großartigen Auftritt (auf dem Bild von links nach rechts):

Charlotte Wolff & Ralf Schulze, Heidi Menssen (Hans Sachs-Bühne), Carolin Sophie Schumann & Susanne Holl Busse (Duo HAT-FUL), Henning stinkt!, Sven Mallon (Hans Sachs-Bühne), The Cat’s Back, Stefan Schenke, Jan Jahn (hinten), ganz rechts: Niels Romeikat (Moderation).

Ein besonderer Dank geht an den (Verein für ein) Kulturhaus Serrahn e.V. , der „Humor-Hilft“ den Raum für diese Veranstaltung zur Verfügung stellte und mit

Vielen Dank auch an das Publikum, das mit seiner großen Spendenbereitschaft diese Veranstaltungsreihe erst möglich macht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Flyer zur Veranstaltung:

Flyer JPEG Humor_Hilft_03_06_2017


Unsere Künstler des Abends:

jan_jahn_ja_pressefoto1

Jan Jahn findet: „Ja!“, die Zeit ist reif für ein kabarettistisches Mutmach-Programm.
Verrückte Ideen, Witz, Leidenschaft und ganz viel mitreißende Musik: „Ja!“
ist nicht nur zum Ablachen, sondern auch zum Mitmachen – sozusagen legales
Doping für alle, die den Sand nicht in den Kopf stecken wollen.
www.janjahn.de


TCB_III

The Cat’s Back – Die energiegeladene Allroundkünstlerin brennt ein Feuerwerk mitreißender Songs ab; sie, ihre Stimme und ihr Akkordeon verschmelzen dabei zu einem berauschenden Hör- und Seh-Erlebnis. Virtuos und mit großer Leichtigkeit wandert The Cat’s Back zwischen Blues, Zigeunerliedern, Rock ´n´ Roll und Balladen hin und her.

Die gebürtige Amsterdamerin The Cat’s Back ist vielseitig und stimmgewaltig. Sie interpretiert bekannte Songs von Alexandra, Nora Jones, Janis Joplin u.a. auf ihre unverwechselbare Art.

Aber auch ihrer eigenen Feder entspringen Hits; deutsch, englisch, französisch oder niederländisch sind diese Lieder wunderschön wehmütig und zart, augenzwinkernd, ergreifend und erfrischend.

www.thecatsback.nl


CaroSusanne_HutShow_bearbeitet

Duo HAT-FUL mit „hat(e)ful is beautiful“.
Bei der Hutmanipulation werden extra hierfür angefertigte Jonglierhüte durch die Luft gewirbelt und in Choreographien durch die Künstlerinnen mit viel Charme, komischen Momenten und Spaß verschoben, getauscht und hin- und hergeklaut. Ein richtiger Zickenkrieg, der mit durch die Luft wirbelnden Hüten viel Spaß macht. Sie „haten“ sich … das Publikum liebt sie. Genießen sie eine lustige, schnelle, kreative, Hutmanipulation.

www.artistik-caro.de


stefan_ratte3

Stefan Schenke – Als Vater von zwei fast  pubertierenden Jungs erzählt der Bauchredner Geschichten, die das Leben schreibt.
www.stefan-schenke.de


Henning stinkt

Henning stinkt!– Katastrophal guter Rinnstein-Liedermacher-Punk mit deutschsprachigen Texten aus dem Leben und aus der Luft gegriffen. Lagerfeuer- und freilufterprobt, mit Wortwitz auf Messers Schneide.

Nach mehr als 25 Jahren Bühnenerfahrung in verschiedenen Bandprojekten nun im Alleingang, reduziert auf das Wesentliche, Stimme, Gitarre und Texten, die ein Blatt vor dem Mund vermissen lassen. Mit „Tod in der Nordsee“, einem der meistgecoverten Liedermachersongs bei Youtube im Gepäck, werden auch in diesem Jahr die Bretter, die den Wahnsinn bedeuten, bestiegen.


HSB_Logo

Hans Sachs Bühne Bergedorf e.V. – Heidi Menssen & Sven Mallon bringen an diesem Abend einen niederdeutschen Beitrag – mehr verraten wir aber noch nicht ,-)

Die Hans Sachs Bühne wurde 1946 gegründet, um den Menschen in Bergedorf nach den grauen Jahren des Krieges mit bunten Schwänken und Komödien wieder das Lachen zurück ins Gesicht zu zaubern.

Nach den Anfangsjahren wurde man mutiger und spielte auch mal ein Drama oder einen Klassiker. Mittlerweile hat sich in über 70 Jahren Vereinsgeschichte eine ansehnliche Liste von bekannteren und unbekannteren Titeln und Autoren angesammelt, darunter „Einer flog über das Kuckucksnest“, „Romeo und Julia“ oder „Die 12 Geschworenen“. Aber nicht nur für ein erwachsenes Publikum wird gespielt, auch für Kinder und Jugendliche ist vor allem in der Weihnachtszeit immer etwas mit dabei.

Weitere Infos unter: www.hanssachsbuehne.de


PLAKAT_Ralf&Charlotte_Rückblick_ohne_URL_II

Ralf Schulze & Charlotte Wolff 

Der große Impro-Wochenrückblick (Improvisationstheater)

Lachen Sie endlich mal befreit über die Ereignisse der letzten Woche! Egal ob global, regional oder ganz privat, die Stegreiftheaterkünstler „Charlotte & Ralf“ bringen die Themen auf die Bühne, welche Sie, die Zuschauer die letzten Tage beschäftigt haben. Schlagzeilen erwachen zum Leben und Ihnen wird ein Blick hinter die Kulissen des Weltgeschehens gewährt.

Was verbirgt sich eigentlich hinter der Überschriften der Zeitungen? „Charlotte & Ralf“ zeigen es Ihnen! Egal ob Hochsaison oder Saure-Gurken-Zeit – hier werden die wichtigsten Schlagzeilen der vergangenen Tage auf die Bühne gebracht – „Drohneneinsatz im Nahen Osten“ oder „Neuzugang im Dschungelcamp“ – Das Ergebnis kann alles sein – von der ernsten Szene über den satirischen Text bis zur saukommischen Nummer. Klaus aus der letzten Reihe hat Probleme mit der Wasserleitung bei seinem Hausbau? Auch das kann Thema sein. Lassen Sie sich überraschen. Die Künstler tun es auch.

Denn „Charlotte & Ralf“ haben kein Skript – alle Szenen, alle Texte und alle Lieder entstehen live vor den Augen des Publikums. So ist jeder Abend brandaktuell und jedes Mal anders. Egal ob per Glücksrad eine Schlagzeile der letzten Tage erdreht wird oder das Publikum deren Anliegen als Stichworte auf die Bühne rufen – die beiden Schauspieler setzen die anstehenden Themen sofort um. Dank Musiker sogar in einigen Stegreifliedern.

Das Publikum kann Einfluß nehmen, muss es aber nicht. Und keine Sorge: niemand muss auf die Bühne. Aber Sie haben die Möglichkeit, die Show durch Ihre Stichworten mitzugestalten – so entsteht jedes Mal ein Theaterabend nach den Wünschen des Publikums.

Infos unter: www.charlotteundralf.com



 

Rückblick:

Zum Ende des Jahres 2016 gab es noch eine „Humor-Hilft“-Veranstaltung in Form eines Kleinkunstabends (Open Stage) am 17. Dezember im Kulturhaus Serrahn.

Ein Video mit einem Ausschnitt dieser Veranstaltung gibt es hier:

 

kulturhaus-serrahn

Vor einem gut gelaunten Publikum präsentierten hervorragende Künstler ihr abwechslungsreiches Programm in einem Veranstaltungssaal, der keinen freien Sitzplatz mehr bot. Die hervorragende Stimmung an diesem Abend – sowohl bei den Zuschauern als auch bei den Künstlern – veranlasste uns, den Abend kurzfristig auf drei Stunden zu verlängern.

Wir danken allen teilnehmenden Künstlern für ihren großartigen Auftritt:

titelbild_03

(von links nach rechts:)

Karla Feles (Fèli) – Livemusik (Akkordeon & Gitarre)

Stefan Schenke – Comedian & Bauchredner

Arne Poeck – Poetry Slam

Conny Picker – Stand up Comedy

Alex Morgenthau – Gedankenleser

Ralf Schulze & Charlotte Wolff – Kabarett & Improvisationstheater

Organisation & Moderation: Niels Romeikat

Einen besonderen Dank auch an das großartige bergedorfer Publikum, welches mit seiner hohen Spendenbereitschaft solche Abende letztendlich ja erst ermöglicht!

Im nächsten Jahr geht es weiter. Bis dahin wünsche ich allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer

Niels Romeikat

 

„HUMOR-HILFT“-Veranstaltungen:

– KÜNSTLERABENDE (Open Stage)

Der Eintritt für diese (non-profit-)Veranstaltungen ist frei, damit jeder Kulturinteressierte daran teilnehmen kann. Das Publikum entscheidet selbst, ob und wie viel es finanziell beisteuern möchte: Es wird ein Spendenhut  aufgestellt, der am Schluss der Veranstaltung aufgeteilt wird, wobei 30% an eine wohltätige/gemeinnützige Organisation/Verein geht.

Gesucht werden in diesem Zusammenhang noch weitere Betreiber von z.B. Cafés, Cocktailbars, Kulturkneipen, Gasthöfen, Restaurants, Veranstaltungs- /Vereinsräumen etc. die sich vorstellen können, – auch im Hinblick auf einen eventuellen Mehrumsatz an Speisen und/oder Getränken – dass diese Veranstaltung auch in ihren Räumen stattfindet.

Die Bereitstellung einer Soundtechnik ist in der Regel nicht erforderlich, da eine Verstärkeranlage mit Mischpult und Lautsprechern für Räume bis ca. 300 qm bereits zur Verfügung steht.

Weiterhin gesucht werden interessierte Künstler – Profis wie Newcomer.

 

– HUMORVOLLE LESUNGEN

Ebenfalls unter „Humor Hilft“ werden Lesungen angeboten.

Diese können in den oben genannten Veranstaltungsorten genauso durchgeführt werden, wie beispielsweise auch in Ladengeschäften in einer Einkaufsstraße.

Solche Veranstaltungen können sich sehr publikumswirksam und damit positiv und nachhaltig für das betreffende Geschäft auswirken.

Die Bereitstellung einer Soundtechnik ist auch hier nicht erforderlich.

Der Eintritt für diese Veranstaltungen sind frei. Spenden sind erwünscht und gehen zu 100% an wohltätige Organisationen.


Über Zuschriften per Mail an niels.romeikat@t-online.de würde ich mich sehr freuen.

Humor-Hilft_Logo